*** SPD Bretzenheim / Nahe ***

KommunalesStädtefusion Bad Kreuznach / Bad Münster am Stein-Ebernburg

Carsten Pörksen, MdL

„Die SPD-Fraktion begrüßt den Grundsatzbeschluß zur Fusion, auch wenn wir nicht verhehlen wollen, dass er eigentlich halbherzig ist, wir hätten uns klarer bekannt“, erklärte der SPD-Fraktionsvorsitzende Carsten Pörksen nach der Entscheidung des Stadtrates. „Wir sind dafür, dass Bad Münster a.St./Ebernburg ein Stadtteil von Bad Kreuznach wird, weil wir schon topografisch zusammen gehören, das Salinental verbindet uns und so wird es auch von „Fremden“ wahrgenommen“, stellt Pörksen fest.

Früher vorhandene Vorbehalte seien der Erkenntnis gewichen, dass nicht kleine Städte sondern Regionen in der Kur- und der Fremdenverkehrswerbung wahrgenommen werden und auch so zu bewerben seien.

 

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 11.07.2013

 

KommunalesCarsten Pörksen zur Mensa am Römerkastell

Carsten Pörksen

„Die Diskussion über die Kosten für den Betrieb der Mensa am Gymnasium am Römerkastell war zu erwarten, da jeder wusste, dass ein derartiger Aufwand mit den z.Zt. zur Verfügung stehenden Mitteln nicht bewerkstelligt werden kann“, äußerte der SPD-Kreistagsfraktionsvorsitzende Carsten Pörksen in Bezug auf die Diskussionsbeiträge in den letzten Tagen.

„Es handelt sich um ein Modellvorhaben, dass sich nicht in Gänze auf die vorhandenen und noch entstehenden Schulmensen übertragen läßt“, meint Pörksen. Dies mache allein die Preisdifferenz von ca. 5 Euro pro Essen deutlich, wie sie vom Betreiber der Mensa, Herrn Lafer errechnet worden sei.

 

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 11.07.2013

 

KommunalesCarsten Pörksen: Mietvertragsänderung mit dem MTV

Carsten Pörksen, MdL

„Die SPD-Fraktion bedauert, dass an der Verweigerungshaltung der Mitglieder der CDU-Fraktion die Aufnahme der Mietvertragsänderung mit dem MTV auf die Tagesordnung der Hauptausschuss-Sitzung scheiterte. Deshalb hat die SPD-Fraktion mit gleichem Datum den Antrag gestellt, diese Mietvertragsänderung auf die Tagesordnung der nächsten Stadtratssitzung zu setzen, denn die Zeit drängt“, erklärte der SPD-Fraktionsvorsitzende Carsten Pörksen bei Vorlage des Antrags.

 

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 18.06.2013

 

KommunalesCarsten Pörksen zur Kindertagesstätte an der Gensinger Straße in Bad Kreuznach

Carsten Pörksen, MdL

„Die Beschwerden der Elternvertreter der Kindertagesstätte an der Gensinger Str. werden die Vertreter der SPD-Fraktion im Jugendhilfeausschuss zum Anlass nehmen, in der Sitzung am 12.06.2013 den Antrag zu stellen, die Mitteilungsvorlage in eine Beschlussvorlage umzuwandeln“, erklärte der SPD-Fraktionsvorsitzende, Carsten Pörksen, nach der gestrigen Sitzung der Stadtratsfraktion. Die SPD ist der Auffassung, dass die mehrmaligen Umplanungen insbesondere wegen der gegenüber dem vorgesehenen Kostenrahmen erheblich höheren Kosten nunmehr abzuschließen sind und die Sanierung des bestehenden Geländes und der Erweiterungsplan umgesetzt werden.

 

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 11.06.2013

 

KommunalesCarsten Pörksen, MdL zum Thema Städtefusion KH/BME nach der Einwohnerversammlung

Carsten Pörksen, MdL

Es ist sehr bedauerlich, dass im Zusammenhang mit den Fusionsverhandlungen zwischen Bad Kreuznach und Bad Münster a.St./Ebernburg unzutreffende Zahlen über die Haushaltslage der Stadt Bad Münster a.St./Ebernburg nach Fusion in der Öffentlichkeit behauptet werden“, erklärte der SPD-Stadtratsfraktionsvorsitzende Carsten Pörksen nach der gestrigen Einwohnerversammlung.

 

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 28.05.2013