*** SPD Bretzenheim / Nahe ***

Mittel für Schulsanierung in Bad Kreuznach bewilligt

Kommunales

Carsten Pörksen
Carsten Pörksen, MdL

Auf seine Nachfrage im Ministerium Bildung, Wissenschaft Jugend und Kultur hat der SPD-Abgeordnete Carsten Pörksen erfahren, dass die Stadt Bad Kreuznach in diesen Tagen Bewilligungsbescheide für den Förderschwerpunkt „Schulsanierung“ in Höhe von über 832.000 Euro erhalten wird.

Dabei handelt es sich um Mittel aus dem Konjunkturprogramm II in Höhe von ca. 700.000 Euro sowie einem vom Land vorfinanzierten Eigenanteil der Stadt in Höhe von ca. 130.000 Euro. Mit diesen Mitteln sollen energetische Sanierungsmaßnahmen an der Dr. Martin-Luther King Grundschule, energetische Sanierungsmaßnahme am Gebäude und an der Schulturnhalle Winzenheim, energetische Sanierungsmaßnahmen an der Grundschule Kleiststraße sowie energetische Sanierungsmaßnahmen an der Sporthalle sowie der Grundschule an der Hofgartenstraße selbst durchgeführt werden. Damit beweist sich nach Auffassung Pörksens einmal mehr die Richtigkeit des Konjunkturprogramms II, dass noch von der alten Bundesregierung beschlossen und von der Landesregierung zügig umgesetzt wird. Mit diesen Maßnahmen können die baulichen Rahmenbedingungen der Schulen weiter verbessert werden, die Energiesparmaßnahmen vorangetrieben und ein Beitrag zur Bewältigung der Konjunkturkrise geleistet werden. Pörksen hofft nun auf eine zügige Umsetzung der Maßnahmen, ohne dass dies zu einschneidenden Belastungen für den Unterricht in den Schulen führt.

 
 

Homepage SPD Kreisverband Bad Kreuznach