*** SPD Bretzenheim / Nahe ***

Mit Flüchtlingskindern in den Zoo: Ehrenamtler organisierten Ausflug

AntiFa/Migration

Auf diese Busfahrt konnten sich ca. 50 geflüchtete Kinder in Bad Kreuznach freuen: Mit Unterstützung der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz, der Koordinierungsstelle der ehrenamtlichen Aktivitäten in der Region „Aktiv für Flüchtlinge“ des Ausländerpfarramtes, der Kreuznacher Stadtwerke, des Arbeitskreises Integration und Vielfalt in der Bad Kreuznacher SPD, insbesondere aber durch Heinz Klein (Waldalgesheim), war es gelungen, einen Ausflug in den Zoo Kaiserslautern zu organisieren.

Paul Zander vom Arbeitskreis hat in seiner Freizeit den Bus gesteuert, der von den Stadtwerken kostenlos zur Verfügung gestellt wurde, die Stabsstelle Ehrenamt bei der Staatskanzlei hatte „das Taschengeld“ gesponsert und der Zoo in Kaiserslautern war bei den Eintrittspreisen für die Kinder und Elternteile mehr als großzügig, bot darüber hinaus eine Führung durch die Gehege an, die bei den Gästen sehr gut ankam, zumal der mitgereiste Dolmetscher in verschiedenen Sprachen übersetzen konnte.

Auch Ibrahim (der Übersetzer) stellte seine Begabungen ehrenamtlich zur Verfügung. Dankbar waren die Initiatoren auch für „ Lunchpakete auf die Tour“, die von den türkischen Lebensmittelläden Yilmaz-Brot und Yaz-Güli aus Bad Kreuznach gespendet wurden.

 
 

Homepage SPD Kreisverband Bad Kreuznach